Das Assmayer auf Facebook

Seit 2010 bietet das Assmayer einen ganz speziellen Raum für Kunst und Kultur. In kleinem aber sehr feinem Rahmen kommt hier eine Nähe zwischen Künstler und Gast auf, die es in Wien nicht mehr so oft zu erleben gibt.

 
 
Facebook Twitter Email


  • Spezialitäten aus Wien

    28
    Februar 2020
    Freitag

    Spezialitäten aus Wien

    Beginn: 18:30 - 22:00 Uhr
    15€

    Monika & Peter Hana präsentieren Ihnen begleitet von Halina Piskoski „Spezialitäten aus Wien“.

    Dieses Mal haben sie auch zwei Gäste eingeladen. Kerstin Grotrian bekannt unter anderem von Ihren vielen Auftritte im Leo und im Stadttheater Baden, sowie Christian Müller ein Urgestein der Wiener Volksoper, der sich seit vielen Jahren insbesondere dem Wienerlied widmet. Gemeinsam bringen sie Unterhaltsames in Wort und Ton, wobei der Bogen vom Wienerlied, über das Chanson bis zur Operette gespannt werden wird.

  • puschkawü

    13
    März 2020
    Freitag

    puschkawü

    Beginn: 19:30 - 22:00 Uhr

    PUSCHKAWÜ…
    … steht für Lieder im Wiener Dialekt, Stimmen, Saiten, Kontrabass und Percussion.

    … ist charmant und goschert, ruhig und laut, gefühlvoll und intensiv.

    … ist Älteres und Junges aus eigener Feder, aber auch gelungen ins Wienerische Transferiertes.

    … sind Robby Lederer, Peter Marnul, Jakob Schell, Carmen Semler und Michael Glantschnig

    … machen „lauta leiwånde Liada“…

  • GENUSS VORTRAG IRLAND & IRISH WHISKEY

    20
    März 2020
    Freitag

    GENUSS VORTRAG IRLAND & IRISH WHISKEY

    Beginn: 18:30 - 21:30 Uhr

    inkl. Degustation & Whiskyseminar

    Irland – diese Insel ganz im Westen Europas fasziniert jedes Jahr unzählige Reisende. Sanfte grüne Hügel, steinzeitliche Kreise, keltische Hochkreuze, Klöster und gewaltige Burganlagen treffen auf die Herzlichkeit der Iren.

    Lassen Sie sich von Irland verzaubern und besuchen Westcork, Kerry, Galway und die Shannon Region. Der Ring of Kerry, der Connemara Nationalpark und die Klosteranlage Clonmacnoise sind nur einige von vielen Highlights dieses Multimedia-Abends.

    Dabei werden wir auch dem Irischen Whiskey näher kommen und über dessen Geschichte, Herstellung und Besonderheiten erfahren. Dazu erfolgt eine geführte Degustation von mehreren Sample irischer Whiskeys, wofür ein Unkostenbeitrag eingesammelt wird.

    Unkostenbeitrag für  Vortrag & Degustation  EUR 22,-

    Anmeldung im Assmayer erforderlich!

  • MIDLIFE GRASS – Bluegrass & More

    27
    März 2020
    Freitag

    MIDLIFE GRASS - Bluegrass & More
    Konzert
    Beginn: 19:00 - 22:00 Uhr

    Die Wiener Band MIDLIFE GRASS ist in verschiedenen Besetzungen seit mehr als 20 Jahren fixer Bestandteil der österreichischen Bluegrassszene. MIDLIFE GRASS spielt Bluegrass Music, das ist, einfach erklärt, amerikanische Country Music mit akustischen Instrumenten und dem, für diese Musik typischen mehrstimmigen Gesang. Neben traditioneller Bluegrassmusik sind im Programm von MIDLIFE GRASS Stücke aus anderen Musikrichtungen in Bluegrassinstrumentierung zu finden. Zahlreiche Auftritte führen MIDLIFE GRASS quer durch Europa. Erwähnenswert sind Konzerte und Festivals mit NUGGET(A), Radim Zenkl (USA), Dan Crary (USA) und Beppe Gambetta (I) sowie die mehrmalige Teilnahme an Europas größtem Bluegrassfestival EWOB.

    DIE MUSIKER:

    Ali Braun, der einzige Multiinstrumentalist bei MIDLIFE GRASS spielt sein Hauptinstrument, nämlich die Bluegrassmandoline. Seine Stimmbänder übernehmen Lead-, Baritone- und Bassstimmen.

    Benno Spitzer, das jüngste Mitglied in der Band spielte schon Anfang der 90er Jahre gemeinsam mit Ali in anderen Formationen die Gitarre. Benno hat den größten Stimmumfang bei MIDLIFE GRASS: Bass bis High Lead.

    Hannes Lehdorfer spielt Square Neck Dobro und singt in den Stimmlagen von Baritone bis High Baritone.

    Captain Kuno spielt Kontrabass und singt Lead und Tenor. Er war viele Jahre lang Bassist bei NUGGET, Europas Top Bluegrass Band.

    www.midlifegrass.at

     

  • dog&SCHWOAZ

    17
    April 2020
    Freitag

    dog&SCHWOAZ

    Beginn: 19:30 - 22:00 Uhr

    Das erste Solo-Konzert von dog&SCHWOAZ 2020 im kunstaffinen Wirtshaus Assmayer. 

    dog&SCHWOAZ ist Ergebnis einer künstlerischen Verwicklung, die sich Musik und Sprache gleichermaßen verpflichtet. 

    Lang hat es nicht gedauert und Norbert Schermann aka dog&SCHWOAZ lieferte mit  „dog&SCHWOAZ“ sowie „Locker und leicht schwer“ in kurzer Zeit zwei Alben seines  Singer/Songwriter-Projekts ab. Lieder wie „Des Guade Lem“ oder „Heit geht nix“ tragen verschiedene Geschichten in sich bzw. funktionieren auf mehreren Ebenen und sind mit Melodien unterlegt, die dezenten Ohrwurm-Charakter verströmen. Dazu gibt es viele interessante Bezüge zur Literatur aber auch zum klassischen Pop der Sixties. Auch Nobelpreisträger Bob Dylan oder Urgesteine wie Ambros, Prokopetz oder Danzer scheinen hie und da als Einflüsse durch.

    Die aktuelle Vinyl-Single „msifits double A“ enthält mit „denk midn herz“ und „beim affen“ zwei neue Songs.

     

    dog.schwoaz.com

    www.facebook.com

    www.instagram.com

    open.spotify.com

     

  • Rucki Zucki Palmencombo

    29
    April 2020
    Mittwoch

    Rucki Zucki Palmencombo

    Beginn: 19:30 - 22:00 Uhr

    Die Rucki Zucki Palmencombo ist eine Band mit Vergangenheit.

    In den 1980er Jahren, als sich eine „neue Welle“ erhob, schaffte es ihr Lied „Südseeträume“

    im Juli 1982 bis zum Platz 6 in der Ö3 Hitparade.

    Seit 2001 ist die Band neu aufgestellt .

     

    Fünf Leute, die gerne kochen….. So besteht auch ihre Musik aus verschiedenen Zutaten, die zu einem Eintopfgericht verschmort werden. Etwas vom Rock’n Roll, eine Prise Tango, etwas vom Blues, was kann unsere Volksmusik……. wie verhält sich ein Song von Hank Williams zu einem Kärntner Lied?
    Mit viel Elan und Spielfreude, mit Liedern, die die Poesie des Alltäglichen fokussieren, spielt sich die Palmencombo in die Herze ihres Publikums.

    Die LP: Das Salz in der Suppe

     

    www.palmencombo.at

    www.youtube.com

    www.facebook.com

  • GENUSS VORTRAG IRLAND & IRISH WHISKEY

    05
    Juni 2020
    Freitag

    GENUSS VORTRAG IRLAND & IRISH WHISKEY

    Beginn: 18:30 - 21:30 Uhr

    inkl. Degustation & Whiskyseminar

    Irland – diese Insel ganz im Westen Europas fasziniert jedes Jahr unzählige Reisende. Sanfte grüne Hügel, steinzeitliche Kreise, keltische Hochkreuze, Klöster und gewaltige Burganlagen treffen auf die Herzlichkeit der Iren.

    Lassen Sie sich von Irland verzaubern und besuchen Westcork, Kerry, Galway und die Shannon Region. Der Ring of Kerry, der Connemara Nationalpark und die Klosteranlage Clonmacnoise sind nur einige von vielen Highlights dieses Multimedia-Abends.

    Dabei werden wir auch dem Irischen Whiskey näher kommen und über dessen Geschichte, Herstellung und Besonderheiten erfahren. Dazu erfolgt eine geführte Degustation von mehreren Sample irischer Whiskeys, wofür ein Unkostenbeitrag eingesammelt wird.

    Unkostenbeitrag für  Vortrag & Degustation  EUR 22,-

    Anmeldung im Assmayer erforderlich!

  • The Everly Others

    19
    Juni 2020
    Freitag

    The Everly Others

    Beginn: 19:30 - 22:00 Uhr
    Eintritt: freie Spende

    Die Reminiszenz und Huldigung der legendären Everly Brothers, die mit ihrem perfekten Harmoniegesang und eingängigen Melodien in den 1950er und 1960er Jahren die Säle und Hallen zum Beben brachten, stand am Beginn der „Everly Others“. Mittlerweile wird launig und mit größter Hochachtung vor den Helden quer durch den wunderschönen musikalischen Gemüsegarten der 50er und 60er gewildert und gecovert.

     

    Wie die originalen Everlys punkten die „Others“ mit schöner gesanglicher Zweistimmigkeit, impulsivem Gitarren- und Akkordeonspiel, und, wenn sie in Hochform sind und wollen, mit ausgesprochen witzig-skurrilen Ansagen und Geschichten. Songs der späten amerikanischen Fifties bis zu den mittleren Sixities über langweilige Kinofilme oder ungeliebte Ferienjobs können dabei ebenso auftauchen wie die schottische Ballade, die mit Kartoffelmissernten hadert. Lassen wir uns überraschen.

     

    Peter Beinhofer spielt exzellent das Akkordion bei vielen Projekten und Ensembles. Mit seiner eigenen Hauptband „Ballycotton“ machte er sich einen Namen in der Weltmusikszene, die mitunter in Festivalkonzerten vor 10.000 Zusehern gipfelte.

    Gernot Feldner spielt Gitarre, Orgel, Klavier und betreibt den rauchigen Gesang in verschiedenen Combos. Mit seiner eigenen Band „Harlequin’s Glance“ durfte er sich einst von verschiedener Seite unter anderem über das Prädikat „Beste und spannendste Folkrockband des Landes“ freuen, mit Konzerten in Ungarn, der Schweiz und Deutschland.

     

    Aus der gemeinsamen Leidenschaft für den wunderschönen Schmalz und Zwiegesang der Everly Bros., den großartigen Songs und Harmonien der Beatles, die knackigen Riffs von Eddy Cochran und für das herrliche Songwriting von Buddy Holly und vieles mehr, fanden sich die Beinhofer und Feldner zu diesem kleinen feinen Projekt zusammen, und spielen, weil es schön ist.

     

    https://www.facebook.com/gernot.feldner
    https://www.facebook.com/PeterBLive